Blog4 820x410 - Berlin und München - Die Gründe, warum sie als die besten Städte angesehen werden, um ein Studium zu machen

Berlin und München – Die Gründe, warum sie als die besten Städte angesehen werden, um ein Studium zu machen

Berlin und München sind zwei der größten Städte Deutschlands. Das Land als solches bietet eines der besten Hochschulsysteme weltweit und ist nicht nur frei, deshalb werden wir vor allem in diesen beiden Städten große Studentenmassen sehen. Hier erklären wir, warum:

berlin - Berlin und München - Die Gründe, warum sie als die besten Städte angesehen werden, um ein Studium zu machen

Berlin

Die Hauptstadt Deutschlands ist weltweit die 9. beliebteste Stadt für internationale Studierende und die Nummer 1 im Land. Die Freie Universität Berlin belegte den fünften Platz, die Humboldt-Universität den sechsten Platz im Ranking der besten Universitäten. Die Stadt verfügt über eine reiche Geschichte, unvergleichliche Denkmäler, Architektur und einige der renommiertesten Universitäten Europas. Die Lebenshaltungskosten in Berlin sind ein weiterer Vorteil, da sie günstiger sind als z.B. München oder Hamburg. Inklusive Unterkunft und Verpflegung, wie z.B. Sprachkurse. Außerdem hat sie viel zu sehen und ist eine der multikulturellsten Städte Deutschlands.

munche - Berlin und München - Die Gründe, warum sie als die besten Städte angesehen werden, um ein Studium zu machen

München

Die drittgrößte Stadt Deutschlands im Süden ist bekannt für ihre Architektur, ihre renommierten Bildungseinrichtungen und ihre Industrie. Es ist auch bekannt als die Bierhauptstadt der Welt. Viele Studenten technischer Berufe bevorzugen diese Stadt wegen der Präsenz der Technischen Universität München, einer der 60 besten technischen Schulen der Welt.

München ist eine der teuersten Städte Deutschlands, obwohl das Land selbst nicht so teuer ist. Die erste Universität im Ranking des QS World University Rankings für das Jahr 2015/2016 ist die Technische Universität München, die Ludwig-Maximilians-Universität belegt den dritten Platz.

Obwohl es sich lohnt, überall in Deutschland zu studieren, spielt die Stadt aufgrund ihres hohen Bildungsniveaus ohnehin keine Rolle, so dass sie neben vielen Studiengängen mit insgesamt 15.000 eine der besten der Welt ist. Wenn Sie also daran denken, auszuwandern, um mit dem Studium zu beginnen, werden diese beiden Städte den Versuch wert sein, vertrauen Sie uns in diesem Fall.