Blog8 360x270 - Masterstudium in Deutschland - Alles, was Sie wissen müssen, um diesen Traum zu verwirklichen Teil II

Masterstudium in Deutschland – Alles, was Sie wissen müssen, um diesen Traum zu verwirklichen Teil II

Für viele Menschen wäre es ein Traum, in Deutschland zu studieren, aber ein durchaus möglicher Traum. Es gibt viele Faktoren, die Einfluss haben, wie z.B. Geld, Sprache, kulturelle Barrieren, etc. Aber alles hat eine Lösung.

In Deutschland werden Programme in englischer Sprache angeboten, die später spezifiziert werden, aber am vorteilhaftesten ist, dass Sie keine Studiengebühren an öffentlichen Universitäten bezahlen müssen. Nur einige Universitäten haben sich eingeschrieben, aber die meisten sind davon frei. Hier sind einige Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie sich den Traum vom Studium in Deutschland erfüllen wollen:

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Validierung eines Abschlusses muss dieser ordnungsgemäß genehmigt werden, d.h. es muss eine offizielle Äquivalenzprüfung Ihres Abschlusses sowie ein Titel- oder Berufsprofil vorgelegt werden. Unabhängig von der Staatsangehörigkeit oder der Aufenthaltserlaubnis kann der Antrag aus dem Ausland gestellt werden. Auch für verschiedene persönliche Dokumente muss dies ins offizielle Deutsch übersetzt werden. Die Hochschulen können auch die Bescheinigung der Noten und die Überprüfung der Inhalte des Auslandsstudiums zum Vergleich verlangen.

Es gibt auch andere Prüfungen, die als der Kurs „propaedeutica“ angefordert werden, bei nicht anerkannten Zertifikaten, der aus einem Vorbereitungskurs für den Besuch von Universitäten besteht.

schol - Masterstudium in Deutschland - Alles, was Sie wissen müssen, um diesen Traum zu verwirklichen Teil II

Sprachliche Probleme

Viele Leute denken, dass sie, wenn sie nicht wissen, wie man mit Deutsch umgeht, nicht an deutschen Universitäten studieren können, was nicht stimmt. An allen Universitäten bieten sie Programme in deutscher Sprache an, weil es ihre offizielle Sprache ist, aber es ist nicht an allen Universitäten notwendig, weil einige von ihnen Programme in englischer Sprache für Ausländer anbieten, die an deutschen Hochschulen studieren wollen. Wenn Sie eine englischsprachige Person sind oder an einer englischsprachigen Universität studiert haben, unabhängig von Ihrer Nationalität, müssen Sie keinen Englisch-Test ablegen. Aber, wenn Ihr Abschluss aus einem nicht-englischsprachigen Land kommt, müssen Sie sich an Englischprüfungen wie TOEFL, IELTS, PTE beteiligen.

Und wenn die Person sich qualifiziert fühlt, die deutsche Eignungsprüfung abzulegen, sollte sie den TestDaf und die DSH vorlegen. Aber es ist notwendig, jede dieser beiden Prüfungen muss vorgelegt werden, um zu wissen, wie hoch das Sprachniveau ist, da dies die einzigen beiden Sprachen sind, die sie in den Bildungsprogrammen der Universitäten im ganzen Land anbieten.

Inschrift

Wenn Sie an der Hochschule, an der Sie sich beworben haben, angenommen wurden, müssen Sie sich nur noch bei der Immatrikulation anmelden, wo Sie unter anderem verschiedene persönliche Dokumente wie Reisepass, Zulassungsbescheid, Nachweis der Englischkenntnisse (falls nicht englischsprachig), Nachweis der Deutschkenntnisse (falls Sie diese vorlegen möchten) einreichen müssen. Dann wird alles online gemacht, wo Sie auf der Website der Universität registriert werden, damit Sie auf jeden dieser Dienste zugreifen können, und wo Sie die Einschreibung der zu besetzenden Fächer vornehmen können.

Das war’s, wir ermutigen Sie, unser Land zu besuchen und Ihren nächsten Master-Abschluss hier zu machen. Die Erfahrung, die Sie erhalten, finden Sie nirgendwo, und Sie konnten durch das Land überrascht erhalten und beschließen zu bleiben, Sie wissen nie.

Blog6 360x270 - Masterstudium in Deutschland - Alles, was Sie wissen müssen, um diesen Traum zu verwirklichen

Masterstudium in Deutschland – Alles, was Sie wissen müssen, um diesen Traum zu verwirklichen

Deutschland ist einer der beliebtesten Orte für Ausländer, um zu studieren und zu arbeiten, aufgrund ihrer guten Ausbildung, der niedrigen Ausbildungskosten durch die Abschaffung der Studiengebühren, der gut bezahlten Fachkräfte und der Lebensqualität, die es braucht. Wenn Sie also zu denjenigen gehören, die nach Deutschland reisen wollen, um dort zu promovieren, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Hier sind einige Dinge, die Sie wissen sollten, um diesen Traum wahr werden zu lassen:

Arten von Universitäten

Die Universitäten in Deutschland bestehen aus öffentlichen (vom Staat verwalteten) Universitäten, an denen die Mehrheit der Studierenden nicht eingeschrieben ist, und privaten Universitäten (die von nationalen Fächern, privaten Unternehmen oder Stiftungen gegründet wurden), an denen sie den freien Willen haben, die Höhe der Studiengebühren festzulegen. Über diese Differenzierung hinaus sind beide Hochschultypen exzellent, mit einer sehr guten Ausbildung und gleicher Anerkennung unabhängig vom Ort des Abschlusses.

Die Struktur der Hochschulbildung in Deutschland wird zunächst durch ein grundständiges Studium zum Erwerb des akademischen Grades (Beruf als solcher), dann durch ein Aufbaustudium (in dem sie sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren können) und schließlich durch die Promotion selbst bestimmt.

img - Masterstudium in Deutschland - Alles, was Sie wissen müssen, um diesen Traum zu verwirklichen

Wahl der Universität

In Deutschland gibt es viele Universitäten, die sich auf bestimmte Bereiche spezialisiert haben. Für das, was ist es ratsam, die Promotion oder Master in dieser Art von Ort, zum Beispiel, wenn Sie sich auf die Gesundheit spezialisieren wollen, ist es besser, es in der Carl Remigius Medical School zu tun.

Das heißt, Sie sollten je nach Art der Hochschule den Ort des Master- oder Doktoratsstudiums wählen. Deshalb ist es wichtig, die Hochschultypen in Deutschland zu kennen, die geteilt werden durch: A) Die Forschungsuniversitäten, die für das Angebot von Programmen verantwortlich sind, die sich auf Forschung und Spezialisierung in einem akademischen Umfeld konzentrieren, B) Technische Universitäten, sie sind auch Forschungsuniversitäten, die sich aber auf den Bereich der Wissenschaften, Technologie und Technik konzentrieren, C) Fakultät für Kunst, Film und Musik, spezialisiert auf kreative Disziplinen, und D) Fachhochschulen, spezialisiert auf Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Dauer

Die Masterstudiengänge haben eine Dauer von 2 Jahren, je nach Spezialisierung und gewählter Universität. Ein wichtiger Unterschied besteht darin, dass im Aufbaustudiengang ein Abschlussprojekt, auch Dissertation genannt, vorgelegt werden muss, bei dem ein spezialisierter Professor im Bereich der Karriere für die entsprechenden Beratungsfirmen eingesetzt wird. Während der Promotion sollten Sie eine Untersuchung vorlegen, die unabhängig durchgeführt werden sollte und eine Dauer von mehr als 2 Jahren hat.

deutsches Visum

Wenn Sie EU-Bürger sind, benötigen Sie kein Visum. Aber wenn Sie ein Bürger außerhalb der EU sind, ist dies eine unabdingbare Voraussetzung. Für einen Langzeitkurs, der für die Wahl eines Master- oder Doktoratsstudiums notwendig ist, müssen Sie ein „nationales Visum“ bei der deutschen Botschaft in Ihrem Land beantragen. Die andere Art von Visum ist kurzfristig, aber es ist für Kurse oder andere Programme.

Es ist immer schwer daran zu denken, einen Master-Abschluss zu machen, aber wir versichern Ihnen, wenn Sie Ihren Abschluss hier machen, wird es ein unvergessliches Erlebnis. Vertrauen Sie uns.

Blog3 360x270 - 6 Grad zu berücksichtigen, wenn Sie wollen, um viel Geld in Deutschland machen

6 Grad zu berücksichtigen, wenn Sie wollen, um viel Geld in Deutschland machen

Deutschland ist ein entwickeltes Land, das durch seine Geschichte und Kultur emblematisch ist. Bildung ist eines der bemerkenswertesten Dinge im Land. In Deutschland gibt es öffentliche Universitäten, und alle sind praktisch kostenlos, da sie die Bezahlung der Immatrikulation für inländische Studenten und Ausländer praktisch abgeschafft haben. Darüber hinaus haben sie eine Vielzahl von Universitätsprogrammen und -ansätzen, die von der Wissenschaft bis zur Praxis reichen.

Es ist eines der meistgenutzten Studienziele für Ausländer, denn die große Zahl von 150 Universitäten in Deutschland bietet Kurse und Abschlüsse in Englisch an, was ein attraktiver Vorteil ist. Ein weiterer Vorteil, den es in Deutschland gibt, ist, dass es bei einem Berufseinstieg sehr einfach ist, einen Job zu finden. In diesen Ländern gibt es etwas, das als Meritokratie bezeichnet wird, weshalb das Bildungssystem einen wichtigen Einfluss auf die Arbeitssuche hat. Also, einige der am besten bezahlten Karrieren sind:

law - 6 Grad zu berücksichtigen, wenn Sie wollen, um viel Geld in Deutschland machen

Recht

Recht ist eine der wichtigsten Berufe der Welt, denn ohne Gerechtigkeitsgefühl könnte ein Land nicht gut funktionieren. In Deutschland ist der Einstieg in ein Jurastudium aufgrund der großen Zahl von Bewerbungen etwas schwierig. Deshalb sind sie bei der Antragstellung sehr streng. Es ist einer der kompliziertesten und langwierigsten Abschlüsse, aber jede Anstrengung hat ihr Ergebnis, denn der Jahresdurchschnitt eines Rechtsanwalts in Deutschland liegt bei 74.013 Euro.

Psychologie

Eine Karriere, die auch in Deutschland mit einem Durchschnittsgehalt von rund 55.204 Euro pro Jahr gut bezahlt wird. Es ist ein grundlegender Beruf für die Entwicklung einer Gesellschaft, denn Psychologen sind diejenigen, die in Momenten der Verwirrung, der mentalen Destabilisierung oder in heiklen Fällen wie Angst oder Depressionen helfen.

medical - 6 Grad zu berücksichtigen, wenn Sie wollen, um viel Geld in Deutschland machen

Medizin

Ohne Gesundheit gibt es kein Leben. Das macht die Medizin zu einer der grundlegendsten und wichtigsten Berufe, sie ist daher auch sehr komplex und zeitaufwendig. Deshalb ist er mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 79.538 Euro der am höchsten bezahlte Beruf in Deutschland.

Ingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen

Einige der am besten bezahlten Berufe sind diejenigen, die mit Ingenieuren in allen Bereichen zu tun haben, insbesondere die Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens. Da die meisten Unternehmen diese Berufe benötigen, ist es einer der renommiertesten, und auch besser bezahlt mit einem durchschnittlichen Gehalt von € 70.288 pro Jahr an Wirtschaftsingenieure, und der Rest der Zweige des Ingenieurwesens ist € 69.850.

Business und Wirtschaft

Es ist eine weitere sehr gut bezahlte Karriere, die Arbeitsplätze schafft, denn jedes Unternehmen, ob es nun klein oder privat ist, braucht Wirtschaftsexperten, um jedes Projekt zum Erfolg zu führen, oder einfach nur, damit der wirtschaftliche Fluss jedes Landes funktioniert. Absolventen der Fachrichtungen Betriebswirtschaft und / oder Volkswirtschaftslehre erzielen daher ein Gehalt von 65.404 Euro pro Jahr.

Sie müssen sich nicht sicher sein, was Sie hier in Deutschland studieren werden, aber wenn Sie es groß machen wollen, empfehlen wir Ihnen, diese Abschlüsse in Betracht zu ziehen. Sie werden nicht enttäuscht sein.